mobile familienberatung mfb » Rückplatzierungen | mobile familienberatung mfb

Rückplatzierungen

Es ist geplant, dass Ihr Kind nach einer Platzierung (Heim, Pflegefamilie, Time-Out etc.) zu Ihnen zurückkehrt. Dies bringt einiges an Veränderungen mit sich. Die Familienberaterin wird mit Ihnen reflektieren, wie sich die Situation seit der Platzierung verändert hat und mit Ihnen zusammen die Voraussetzungen für eine gelingende Rückkehr Ihres Kindes erarbeiten. Sie werden über die Zeit der Rückkehr zusammen mit dem Kind begleitet, die daraus entstehenden neuen Themen werden bearbeitet damit die Rückkehr nachhaltig gelingen kann.

Dauer und Häufigkeit:

Zu Beginn wenn das Kind noch platziert ist, ein Einsatz in der Woche in Ihrer Familie oder mit dem Kind. Sobald das Kind wieder bei Ihnen lebt zwei Einsätze pro Woche, um die Rückkehr gut zu begleiten und nachhaltig zu verankern.
Maximale Dauer 6 Monate mit der Möglichkeit auf Verlängerung.