mobile familienberatung mfb » Familienaktivierung | Ein Angebot der Mobilen Familienberatung mfb

Familienaktivierung

Die Familienaktivierung ist angezeigt bei Familien, in denen aufgrund einer akuten Krisensituation eine schnelle Intervention zur Sicherung des Kindeswohls zwingend ist. In dieser Gefährdungssituation steht oft die Platzierung eines oder mehrerer Kinder zur Diskussion. Die betroffenen Familien brauchen intensive Unterstützung zur Aktivierung von Ressourcen und zum Einüben von Verhaltensänderungen. Es werden Empfehlungen für Folgeinterventionen zuhanden der zuweisenden Fachpersonen gemacht.

Dauer und Häufigkeit der Familienaktivierung:

Drei bis vier Einsätze pro Woche, während sechs bis acht Wochen